Pendler-Serie Teil 5: Bis zu 60 Prozent sparen beim Kauf von Immobilien um Salzburg

Immobilie um Graz
iStock.com/Juergen
Lesedauer: 3 Minuten

Im ersten, zweiten, dritten und vierten Teil unserer Serie haben wir mit Hilfe von PriceHubble die Umlandgemeinden von Wien, Linz und Graz hinsichtlich ihres Sparpotenzials im Vergleich zu den Innenstädten untersucht. Je nach Lage lassen sich in einigen Gemeinden rund um die großen Städte bis zu 80 Prozent beim Kauf einer Wohnimmobilie sparen. In unserem fünften Teil werfen wir einen Blick auf die Immobilien um Salzburg und den Nordrand der Alpen unweit zur deutschen Grenze.

Neben vielen Pendlern aus dem Nachbarland, kommen auch viele Berufstätige aus den österreichischen Umlandgemeinden nach Salzburg zum Arbeiten. “Salzburg ist so nah an der Grenze und bietet damit eine besondere Situation, da auch viele Menschen in Deutschland leben und in Salzburg arbeiten. Auch immer mehr Salzburger zieht es aber aus der Stadt raus ins Grüne und so gibt es auch auf österreichischer Seite viele attraktive Gemeinden für Pendler”, so Jörg Buß, Geschäftsführer PriceHubble Österreich. Wer genau hinschaut, kann hierbei 30 bis 60 Prozent beim Immobilienerwerb sparen.

Welche Gemeinden rund um Salzburg am preisgünstigsten und damit am attraktivsten für Immobilienkäufer sind, haben die Analysten von PriceHubble in der folgenden Auswertung untersucht. Dazu haben die Spezialisten für datenbasierte Immobilien- und Standortanalysen   mit Hilfe von Targomo zunächst ermittelt, von welchen Gemeinden aus der Residenzplatz in Salzburg mit Hilfe von Park + Ride-Optionen und dem Anschluss durch den Öffentlichen Nahverkehr innerhalb von 60 Minuten erreichbar ist. Im Anschluss wurden mit dem PriceHubble-Modell die durchschnittlichen Kaufpreise für Eigentumswohnungen berechnet und mit den Kaufpreisen in Salzburg verglichen. Für die Ermittlung der Quadratmeterpreise wurden alle Immobilien so bewertet, als würde sich dort dieselbe Standardwohnung befinden, um dann den Mittelwert der Preise über die Gebäude zu bilden. Dieses Verfahren liefert einen besseren Indikator dafür, welche Preisunterschiede sich allein durch die Lage ergeben und nicht durch die unterschiedliche Qualität der dort aktuell angebotenen Immobilien.

Im Nordosten lassen sich beim Kauf einer Eigentumswohnung bis zu 60 Prozent sparen

Die Analyse zeigt deutlich, dass, wer richtig sparen möchte in den Nordosten rund um Salzburg gehen muss. Dort befinden sich die zehn günstigsten Gemeinden, angeführt von Laakirchen im Bezirk Gmunden. Dort kostet die Wohnung im Schnitt ab 1.907 Euro pro Quadratmeter. Eine 120 Quadratmeter große Eigentumswohnung würde dann mit rund 229.000 Euro zu Buche schlagen. Eine vergleichbare Immobilien in der Innenstadt von Salzburg liegt mit ca. 574.000 Euro rund 60 Prozent über dem Preis in Laakirchen. Platz 2 und 3, Vöcklamarkt und Frankenmarkt in Vöcklabruck, sind knapp 100 Euro pro Quadratmeter teurer als der Spitzenreiter, aber mit knapp 2.000 Euro pro Quadratmeter noch echte Schnäppchen und nur wenige Kilometer vom beliebten Attersee entfernt.

In Gemeinde/
Ortsteil
Bevölkerungsdichte
(Einwohner pro km²)
Wohnungspreis
in € pro m² 
Wohnungspreis
Salzburg pro m² 
Laakirchen (Gmunden)3031.9074.787
Vöcklamarkt (Vöcklabruck)1791.9824.787
Frankenmarkt  (Vöcklabruck)1982.0004.787
Auerbach (Brauau am Inn)532.0574.787
St. Georgen am Fillmannsbach
(Brauau am Inn)
562.1004.787
Pfaffstätt (Brauau am Inn)1192.1014.787
Franking (Brauau am Inn)892.1024.787
Timelkam (Vöcklabruck)3162.1414.787
Mattighofen (Brauau am Inn)12492.1514.787
Geretsberg (Brauau am Inn)312.1624.787
Bischofshofen
(Sankt Johann im Pongau)
2132.7424.787
Neumarkt am Wallersee
(Salzburg-Umgebung)
1732.8664.787
Kuchl (Hallein)1543.1954.787

Alpenpanorama und viel Natur – Im Süden locken Immobilien um Salzburg mit mehr als günstigen Preisen

Wen es eher in den Süden des Salzburger Speckgürtels zieht, sollte sich einmal in Bischofshofen oder im malerischen Kuchl umsehen. In Bischofshofen, unter anderem bekannt für seine Paul-Außerleitner-Schanze, die bei der Vierschanzentournee zum Einsatz kommt, kostet eine Eigentumswohnung ab rund 2.740 Euro pro Quadratmeter und ist damit noch 40 Prozent preiswerter als in Salzburg. Kuchl, das neben viel Natur auch ein sehr schönes Alpenpanorama bietet, spart man bei Preisen ab rund 3.200 Euro pro Quadratmeter immerhin noch 30 Prozent.

Die Karte zeigt die in 60 Minuten erreichbaren Gemeinden (Türkise Flächenradius) rund um Salzburg. Einzelne kleinere Gemeinden sind auf dem erweiterten grauen Radius markiert. Quelle: PriceHubble und Targomo.

“Das Salzburger Umland bietet aufgrund seiner Nähe zu den Alpen vor allem viel im Bereich Naherholung und Natur. Wer etwas sucht, findet dort vielleicht sogar eine Eigentumswohnung, die einen Homeofficeplatz mit Aussicht auf die Alpen bietet”, erläutert Buß.

Im sechsten und letzten Teil unserer Serie befassen wir uns mit Innsbruck in Tirol.

Pendler-Studie von PriceHubble

Mehr zum Thema

Immobilienkauf-Nebenkosten

Immobilienkauf: Mit diesen Nebenkosten müssen Sie rechnen

Lesedauer: 2 Minuten Der Kauf eines Eigenheims bringt neben den tatsächlichen Kosten für Haus oder Wohnung weitere Nebenkosten mit sich – und die sind in der Regel relativ hoch. Welche Kosten Sie hierfür einkalkulieren müssen, wenn Sie eine Immobilie kaufen, haben wir in einem Überblick zusammengefasst.

Quadratmeterpreise-in-Oesterreich

Quadratmeterpreise in Österreich: Wie hoch sind sie?

Lesedauer: 2 Minuten Viele Menschen träumen davon, eine eigene Wohnung oder ein Haus zu besitzen. Die Immobilienpreise variieren aber stark. Wo in Österreich welche Quadratmeterpreise aktuell sind, erfahren Sie in diesem Artikel.