Ruhige Haushälfte mit 2 Wohnungen mit herrlichem Meerblick.

51513 Omisalj | Wohnhaus, Kauf, Sonstige Häuser

Ausstattung

Balkon Autoabstellplatz Terrasse Keller

Fläche im Detail

  • Grundfläche 300,00 m²
  • Wohnfläche 170,00 m²

Kosten im Detail

  • Kaufpreis € 850.000

Zustand

  • Baujahr 2019

Verfügbarkeit

  • Verfügbar ab 12 Monate

Beschreibung

Sie können sich beim Development eines Apartmenthauses mit 4 Wohnungen mit herrlichem Meerblick beteiligen.
Die erwartete Mietrendite beträgt ab ca. 4 % , oder als Eigennutzer
die Innengestaltung des zu bauenden Hauses noch mitgestalten.

2020 hätte das Jahr von Rijeka werden sollen - eine Chance, sich unter dem Motto ?Hafen der Vielfalt" der ganzen Welt zu zeigen. Mehr als 1000 Events waren geplant - sehr viele fielen der Pandemie zum Opfer. Trotzdem: Zahlreiche interessante Projekte sind gekommen, um dauerhaft zu bleiben.
Kunst unter freiem Himmel, wie etwa groß dimensionierte Murals (Graffiti) oder Installationen und Skulpturen zeitgenössischer Künstler an den Kvarner Festland- und Inselküsten (Projekt »Lungomare Art«) waren in der pandemiegebremsten Kulturhauptstadt Rijeka möglich und werten den öffentlichen Raum nun dauerhaft auf.
Langfristig gesehen bleibt der quirligen Hafenstadt und ihren Besuchern aber weit mehr. So attestierte die Kulturmanagerin Irena Kregar Segota RIJEKA 2020 »die größte Investition in Kroatiens Kultur seit 1945«, wobei die Restaurierung und Verwandlung des über viele Jahre verwaisten Bencic-Industriekomplexes in ein Kunst- und Kulturviertel sicherlich das wertvollste Erbe des Kulturtitels darstellt.
Er beheimatet nun u. a. das Stadtmuseum in der ehemaligen Zuckerfabrik, der Wiege des Fortschritts im 19. Jhdt. Wer sich für die Geschichte der Stadt und allerlei Kurioses interessiert, wird sich womöglich sehr lange in seinen 30 spannend aufbereiteten Räumen aufhalten. Die einstige Tabakfabrik birgt das Museum für moderne und zeitgenössische Kunst - ein lebendiger, abwechslungsreich bespielter, familientauglicher Ort. www.muzej-rijeka.hr, www.mmsu.hr
Am begehbaren Wellenbrecher Molo Longo im Stadthafen startet Titos wundersame Staatsyacht »Galeb« ihr 5. Leben als Museum und im Kroatischen Nationaltheater, gleich neben den Markthallen aus altösterreichischen Zeiten, zeigen sich die Deckengemälde von Gustav Klimt frisch restauriert.
Aber auch die unvergleichliche Markt- und Hafenatmosphäre, die beliebte Einkaufspromenade Korzo und die Aussichtsburg Trsat sind einen Besuch wert. Am besten, man lässt sich einfach durch die Stadt treiben. Die sehr lebendige Gastronomieszene mit Cafés, Restaurants, Konobas und Bars ist im Kontext der Kulturhauptstadt noch bunter geworden. Seit 2021 finden Feinschmecker im neu eröffneten Hilton Hotel mit dem Restaurant Nebo nun sogar ein vom Guide Michelin mit Stern ausgezeichnetes Gourmetrestaurant.
Das Besondere an diesem Investment sind die sehr günstigen Steuersätze (nur 13% der Mieteinkünfte und u.U. fast keine Steuern bei Verkauf nach 2 Jahren) für kroatische Wohnungen. Die Einkommensteuer für eien d.o.o. ist nur 10 % und für Privat 20 %.

Lage:
absolut ruhig, Aussichtslage, großer Balkon/Terrasse, Grünblick, Grünlage, Hanglage, Meerblick, Pool, repräsentativ, ruhig, sonnig, TG/Garage, Ufernähe

Mehr über Dr. Koch Traumrealitäten

Objekt Nr. 132/08189 | Objekt melden
  • Wohnfläche 170 m²
  • Zimmer 6
  • Kaufpreis€ 850.000

Ihre Meldung wurde erfolgreich versendet!

Dieses Objekt anfragen

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet!

13417246
1