Schönes & gemütliches Haus mit einzigartigem, großen Grundstück - Wundervoller Natur- und Wildkräutergarten

3032 Eichgraben | Wohnhaus, Kauf, Einfamilienhaus

Ausstattung

Balkon Autoabstellplatz Parkettboden Terrasse Keller Neubau Garten Heizungsart: Zentralheizung Befeuerungsart: Gas

Fläche im Detail

  • Grundfläche 1322 m²
  • Kellerfläche 95 m²
  • Gartenfläche 1187 m²
  • Nutzfläche 164,5 m²

Kosten im Detail

  • Kaufpreis € 850.000
  • Betriebskosten (Netto) € 134,22
  • Sonstige Kosten (Netto) € 13,90
  • Monatliche Kosten (Netto) € 148,12
  • Monatliche Kosten (Brutto) € 148,12
  • Maklergebühr 3% des Kaufpreises zzgl. 20% USt.

Energieausweis

G HWB: 285 kWh/m².a
E fGEE: 3,24

Pläne

Zustand

  • Baujahr 1975

Beschreibung

Bio-Naturparadies mit gemütlichem Zuhause

Zum Verkauf gelangt ein seltenes, einzigartiges Grundstück mit einem Haus und einem sehr großen Garten, das privat am Ende einer Sackgasse gelegen ist.

Hervorzuheben ist besonders die Uneinsehbarkeit der gesamten Liegenschaft.

Die Eigentümer und Gäste lieben besonders das Wohlfühlambiente, das der natürliche Garten und das gemütliche Haus schenken.

Der Ort und die Lage wurden als energiereicher Kraftort gemessen. Mehrere Bäume und Sträucher des Grundstückes sind für ihren energetischen Schutz und Heilweise bekannt.

Die Varietät an verschiedensten Bäumen, Sträuchern, Kräutern und Blumen lassen zu den Jahreszeiten das Grün in purer Lebendigkeit erstrahlen. Die Eigentümer ernten in diesem Naturparadies ihr eigenes Obst, ihre eigenen Beeren, Wild- und Heilkräuter.

Für botanische Liebhaber sind diese:

Goldnessel, Gundermann, Scharbockskraut, Ehrenpreis, Günsel, Walderdbeere, Wasserdost, Löwenzahn, Brennessel, Pfennigkraut, Storchenschnabel, Johanniskraut, Sauerklee, Bärlauch, Lungenkraut, Primel, Leberblümchen, Witwenblume, Wiesenbocksbart, Frauenmantel, Buschwindröschen, Malve, Gänseblümchen, Oregano, Nelkenwurz, Fetthenne, Labkraut, Vogelmiere, Veilchen, Beinwell, Wegerich, Taglilien, Pfingstrosen, Schwertlilie, Lauch, Tulpen, Akelei, Flieder, Schmetterlingsflieder, Linde, Hortensie, Stechpalme, Kirschlorbeer, Magnolie, Rosen, Ginko, Waldreebe und viele mehr.

Fruchttragende Sträucher und Bäume sind ebenso in Fülle vorhanden wie etwa Himbeere, Brombeere, Japanische Weinbeere, Ribisel, Stachelbeere, Minikiwi, Saskatoon, Heidelbeere, Zwetschke, Kirsche, Mirabelle, Pfirsich, Marille, Felsenbirne, Ölweide, Holunder, Weißdorn, Hartriegel, Hasel und mehr.

Der Altbaumbestand formt sich aus mehreren Bäumen wie Eichen (davon eine große, dreistämmige Eiche), Birken, Hemlocktanne, Fichten, Kiefern, Hainbuchen, Lebensbaum, Vogelkirschen und mehr.

Die Terrasse und der Balkon an der West- und Südseite des Hauses werden zu einem guten Teil von Efeu umrandet, der auch im Garten kleine Nischen findet.

Der Nasch-Garten bildet durch seine Naturbelassenheit und Vielfalt ein absolutes Herzstück der Liegenschaft.

Eichhörnchen, Rehe, Bienen und Schmetterlinge sind regelmäßige Besucher im Garten. Es entsteht ein Naturschauspiel, das von Vogelgesang, und je nach Jahreszeit auch von Grillen- und Froschkonzerten, wohltuend untermalt wird. Glühwürmchen spielen dabei leuchtend mit und sind im Frühsommer gern gesehene Gäste.

Schon die Einfahrt auf das Grundstück begrüßt mit einem prächtigen pinken Rosenstrauch geschmückt, der sich in einem natürlich verlaufenden Bogen mit weißblühendem Holunder verbindet.

Gemütliches Eigenheim:

Auch das Haus besticht durch die natürliche Bauweise seiner Zeit durch thermisch sinnstiftende Hohlziegelbauweise und Holzelementen (Giebel, Balkone und Fensterläden). Das Haus bleibt im Sommer dadurch angenehm kühl und im Winter gut wärmend.

Die Räumlichkeiten sind zum Teil optisch im Stil der 70er Jahre erhalten und bieten klassischen Vintage-Flair. Die Küche und der Wohnraum im Erdgeschoss bzw. weitere Räumlichkeiten im Obergeschoß wurden erneuert.

Neben der einladenden, großen Küche findet sich im Wohnzimmer zentral ein weiteres Herzstück des Hauses, ein geräumiger Schwedenofen mit großzügigen Sichtfenstern, der dem Wohnraum eine sehr heimelige Atmosphäre schenkt. Das Erdgeschoss wird von hier aus zu einem Gutteil beheizt. Gemütliche Abende vor dem knisternden Kamin sind hier an der Tagesordnung.

Zugeheizt wird nach Bedarf mit einer Gaszentralheizung. Das gesamte Haus ist mit doppelverglasten Holzfenstern ausgestattet.

Das Haus besteht aus:

EG:

-) sehr großer, weitläufiger Wohnraum mit Böden aus Echtholzparkett mit Landhausdielen

-) eine geräumige Küche mit Birkenmassivholzarbeitsplatten, Cerankochfeld und Backrohr, Geschirrspüler, tiefer Abwasch und einem Kühlschrank.

-) 2 Zimmer

-) Bad mit Emaille-Badewanne

-) separates WC

1. Stock:

-) 1. Großes Schlafzimmer - mit Zugang zum langen Balkon - und dem Dachboden mit 24m2 Fläche

-) 2. Schlafzimmer - mit Zugang zum selben langen Balkon

-) 3. Schlafzimmer

-) Bad und WC

Keller::

Dieser erstreckt sich über die Grundfläche der Wohnräume im EG des Hauses

-) Vorraum mit Windfang und optimaler Lagermöglichkeit für Lebensmittel, im Sinne einer Speis

-) 3 Räume (Hobby- / Werkzeug- / Lagerraum) mit Hauszentralheizung im 2. Raum

-) ehemaliger Öltankraum

Im Garten gibt es einen überdachten Pool, welcher derzeit nicht in Funktion ist.

Betriebskosten und Abgaben:

Abgaben an die Gemeinde PRO QUARTAL 2021 (Grundsteuer, Wasserbezugsgebühr, Kanalgebühr, Bereitstellungsgebühr):        €  402,65      

Müllabfuhr halbjährlich 2022:        €    83,38

Ausgaben pro Monat:

Gemeinde:                €  134,22

Müllabfuhr:                 €  13,90
___________________________

GESAMT:                   € 148,12

Die ganz individuelle Jahresabrechnung für Gas lag von 08 / 2020 - 08 / 2021 bei knapp € 2000,- .
Das sind monatliche Energiekosten für Gas von circa  € 167,- .

Lage:

Das Haus und das Grundstück befinden sich westlich von Wien, circa 25km entfernt, in Eichgraben. Die Gemeinde Eichgraben gehört der "WIR-Region" (Wienerwald Initiativ Region) an, die mit viel Sport- und Bewegungsmöglichkeiten und einem breiten, regelmäßigen Kulturangebot, sowie großer Naturnähe aufwartet. Eichgraben liegt im UNESCO-ausgezeichnetem Biosphärenpark Wienerwald, einer Schutz- und Modellregion für Nachhaltigkeit.

Eichgraben verfügt über einen zentral gelegenen Bahnhof (mit Park- & Ride Anlage) im beliebten Ortskern. Speziell heimelig gestaltet sich die sanft hügelige, üppige und weitläufige Landschaft mit Buchenmischwäldern und Streuobstwiesen. Das Angebot an biologischer Nahversorgung ist entsprechend vielfältig, bunt und sehr geschätzt. Kunstvolle Jugendstilhäuser, ursprüngliche Höfe und Häuser, sowie neue Bauweisen gestalten das schöne Ortsbild.

Ebenso praktizieren in Eichgraben viele Ärzte deren Beruf, gemessen an der Einwohnerzahl. (Eichgraben 4.705, Stand 01/2021).

Vor allem für Kinder bietet Eichgraben eine großartige Vielfalt. Die gesamte westliche Wienerwaldgegend bis weit über Tulln hinaus gilt als sehr familien- und kinderfreundlich.

Schulen, Kindergärten und weitere, alternative Betreuungsmöglichkeiten sind hier, sowohl als auch im nahen Umland, vorhanden.

Das Grundstück befindet sich äußerst ruhig gelegen als letztes Haus in einer Sackgasse im Ortsteil Stein, einige Gehminuten vom Kloster Stein und der neuen, freien, geschätzten Privatschule (mit Öffentlichkeitsrecht) entfernt.

Direkte Umgebung der Immobilie:

Man befindet sich in einer absolut ruhigen Lage, zu einem kleinen Teil in leichter Hanglage, welche abgesehen von einer sehr kleinen Nachbarschaft (nur Einfamilienhäuser), vor allem von Natur, Bäumen und Wiesen umgeben ist. Der nahegelegene Wienerwald ist an unterschiedlichen Stellen der Nachbarschaft in wenigen Gehminuten erreichbar. Auch das Freibad Eichgraben liegt innerhalb von ca. fünf Gehminuten entfernt.

Das Grundstück selbst hat fünf Seiten. An zwei Seiten (Süd- und Südost-Seite) grenzen direkt Nachbarn mit nahgelegenen Häusern an, wobei guter Sichtschutz vorhanden ist. An weiteren zwei Seiten (West- und Nord-Seite) grenzt eine landwirtschaftliche Fläche, die momentan als Brache lediglich einmal im Jahr gemäht wird. Auf dieser Fläche befindet sich in Sichtweite eine wunderschöne vierstämmige Eiche sowie einige stattliche Hainbuchen in direkter Nähe. An die Nordost-Ost-Seite grenzt ein weitläufiges, naturbelassenes Grundstück mit Teich, bei dem das Nachbarhaus in weiterer Distanz liegt.

Infrastruktur / Entfernungen

Gesundheit
Arzt <2.000m
Apotheke <2.000m

Kinder & Schulen
Schule <1.000m
Kindergarten <1.500m

Nahversorgung
Supermarkt <1.000m
Bäckerei <2.000m

Sonstige
Bank <2.000m
Geldautomat <2.000m
Post <2.000m
Polizei <6.000m

Verkehr
Bus <1.000m
Autobahnanschluss <3.500m
Bahnhof <2.000m

Angaben Entfernung Luftlinie / Quelle: OpenStreetMap

Lage:
Ort: Eichgraben / Stein / am Ende einer Sackgasse gelegen / absolute Ruhelage

Mehr über Altstadtreal Hausverwaltungs- und Immobilienvermittlungsgesellschaft m.b.H.

Objekt Nr. 4295 | Objekt melden
  • Nutzfläche 165 m²
  • Zimmer 6
  • Kaufpreis€ 850.000

Ihre Meldung wurde erfolgreich versendet!

Herr Boris Sparas

Tel.:+43...

Nummer anzeigen
Tel.:+43 1 533 67 60
Tel.: +43 676 336 22 42
Altstadtreal Hausverwaltungs- und Immobilienvermittlungsgesellschaft m.b.H.
Dieses Objekt anfragen

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet!

12683081
1