Baurechtsgrundstück - Zentrum Steyr -Ausschreibung

4400 Steyr | Grundstück, Miete

Fläche im Detail

  • Grundfläche 2687,0 m²

Kosten im Detail

  • Gesamtbelastung (Brutto) € 32.244,00
  • Kaution € 77.064,00

Beschreibung

BAURECHTSGRUNDSTÜCK - BESTE LAGE STEYR - Ausschreibung

Die Österreichischen Bundesforste AG sind Eigentümer des Grundstückes 1451/2, KG: 49233 in Steyr.
Die Lage des Grundstückes ist direkt in der Nähe des Bezirksgerichtes Steyr, hinter der VKB Bank und WIFI Steyr.
Das Grundstück hat eine Widmung von Bauland (Kerngebiet) und ist im Grenzkataster ausgewiesen und hat eine Fläche von 2.687 m².
Direkt angrenzend fließt der Teufelsbach, kommend von der Gemeinde Garsten.
Im Widmungsplan ist zwar keine Gefahrenzone ausgewiesen, lt. hundertjährigem Hochwasser ist aber mit Auflagen für den Hochwasserschutz zu rechnen, was so als gelbe Zone anzusehen ist.
Ein gültiger, amtlich bestätigter Bebauungsplan Nr. 73, Teufelsbach ist vorhanden.
Die Vergabe erfolgt langfristig im Baurecht (100 Jahre)
Das Baurechtsentgelt kann jährlich oder monatlich, indexgesichert vereinbart werden und ist derzeit unecht steuerbefreit.
Der jährliche Baurechtszins beträgt EUR 32.244,-
Als Kaution ist der 2fache jährliche Baurechtszins auf unser Kautionskonto zu hinterlegen.
Eine 2te Kaution in der Höhe von EUR 100.000,- ist bis zur Baufertigstellungsanzeige, entweder auf unser Kautionskonto oder in Form einer Bankgarantie einzubringen.
Der jährliche Baurechtszins ist ab den nächsten ERSTEN des Monats nach Eintragung ins Grundbuch zu entrichten und beträgt im ersten Jahr (12 Monate) 50% des Baurechtszinses. Nach 12 Monaten ist der gesamte jährlich Baurechtszins zu bezahlen.
Die Ausschreibung erfolgt über das Meistbieterverfahren. Die Ausschreibefrist endet am 31. Mai 2021, 12:00 mittags.
Alle Bieter müssen ein Baurechtsangebotsformular vom Forstbetrieb anfordern. Nur diese sind zu verwenden.
Grundlage des Baurechtsangebotes ist der Entwurf des dazugehörenden Vertragsentwurfes u. Bebauungsplan.
Jeder Angebotsleger soll das Grundstück besichtigt und sich mit dem vorhandenen Bebauungsplan und der Hochwassersituation auseinandergesetzt haben. Auch eine Präsentation der zeitnahen, geplanten, zukünftigen Bebauung ist erwünscht.
Die Angebote müssen postalisch im Forstbetrieb eingehen. Der Posteingangstagesstempel wird dies bestätigen.
Zuschlag erhält der Baurechtsnehmer, der mindestens oder mehr als den Ausschreibungspreis bietet und für eine zeitnahe Bebauung garantieren kann.
Der Forstbetrieb behält sich vor, bei mehreren Angeboten eine öffentliche Versteigerung durchzuführen und ohne Angaben von Gründen, jederzeit die Ausschreibung abzubrechen.
Nach Zuschlag wird dieser Baurechtsnehmer.
Gleichzeit sind danach innerhalb von 14 Tagen, nach Zuschlag, die im Baurechtsangebot angeführten Kautionen auf unser Kautionskonto einzahlen.
Erfolgt dies nicht rechtzeitig zieht das nächste, den Ausschreibungskriterien entsprechendem Angebot.
Allen Interessenten wird Akteneinsicht am Magistrat STEYR (Flächenwidmungsplan, Bebauungsplan, Hochwassersituation...) empfohlen.
Die Ausschreibungsunterlagen samt Angebotsformular und Vertragsentwurf können Sie jederzeit bei unserem Ansprechpartner anfordern.

Ansprechpartner:
Forstbetrieb Steyrtal, 4591 Molln, Buseckerstraße 25
Herr Klaus Riha
Telefon: 0664 819 7805
E-Mail: klaus.riha@bundesforste.at
Web: www.bundesforste.at

Angaben gemäß gesetzlichem Erfordernis:
Miete 32244
Umsatzsteuer 0
------------------------------------------------------------------
Gesamtbetrag 0

Mehr über Österreichische Bundesforste, Forstbetrieb Steyrtal

Objekt Nr. 3611/377 | Objekt melden
  • Grundfläche 2.687 m²
  • Miete€ 32.244,00

Ihre Meldung wurde erfolgreich versendet!

Herr Klaus Riha

Tel.:+43...

Nummer anzeigen
Tel.: +43 664 8197805
Österreichische Bundesforste, Forstbetrieb Steyrtal
Dieses Objekt anfragen

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet!

11639081
1