Grundstück 517/13 Spumberg

5421 Adnet | Sonderobjekte, Kauf

Fläche im Detail

  • Grundfläche 5705,00 m²

Kosten im Detail

  • Kaufpreis € 14.265

Pläne

Beschreibung

Verkauf einer Grundstücksparzelle in der Gemeinde Adnet, KG 56220 Spumberg, Gst. Nr. 517/13 im grundbücherlichen Ausmaß von gesamt 5.705 m².
Die Verkaufsfläche liegt östlich vom Zentrum von Adnet und ist polygonal geschnitten, mit landwirtschaftlich genutzten Grundflächen (Äcker, Wiesen oder Weiden) im Grundbuch. Angrenzend befinden sich weitere landwirtschaftlich genutzte Flächen. Laut Flächenwidmungsplan (EDV-Abfrage 05.03.2020) ist die Grundstücksteilfläche der EZ 135, Gst. Nr. 517/13 als "G-GL" Grünland/landwirtschaftlich genutzte Grünlandfläche (Äcker, Wiesen oder Weiden) gewidmet. Laut dem Gefahrenzonenplan Fließgewässer befindet sich die Parzelle nicht im Bereich der Naturgefahr/Hochwasserrisikozonierung "Rote/Gelbe Zone Wildbach". Die Zufahrt zur Parzelle erfolgt von Norden über die Spumbergstraße, die nach ca. 3km in die Krispler Landesstraße (L 209) und weiter in die Wiestal Landesstraße (L107) mündet.

Der Mindestangebotspreis beträgt 2,50 €/m². Der Verkauf steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch den Aufsichtsrat der Österreichischen Bundesforste AG.
Der Käufer hat neben allfälligen Vermessungs- und Aufschließungskosten auch sämtliche andere Kosten des Erwerbes inklusive Vertragserrichtungs- und Verbücherungskosten zu tragen. Weiters sind vom Erwerber alle bücherlichen (Dienstbarkeit des Weiderechts, Dienstbarkeit des landwirtschaftlichen Bringungsrechtes) und außerbücherlichen (Vereinbarung über Leitungsführung mit der Salzburg AG; Vertrag Zugang vom Güterweg Zill zum Baugrund 573/2; Vertrag Zufahrtsweg und Bauabstand zu 537) Lasten zu übernehmen.
Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die im Grundsteuerkataster und Grundbuch angeführten Flächengröße nicht der tatsächlichen Fläche entsprechen muss. Gerade bei land- und forstwirtschaftlichen Grundstücken kann die tatsächliche Fläche vom Kataster- und Grundbuchstand erheblich abweichen. Verkauft wird die Grundparzelle im grundbücherlichen Ausmaß. Für das tatsächliche Flächenmaß wird keine Gewähr geleistet. Der Kaufpreis ist unabhängig von der tatsächlichen Größe und wird im Fall einer späteren Vermessung nicht an diese angepasst. Das Grundstück wird als Ganzes veräußert. Im Falle dass es für das gegenständliche Grundstück mehrere Kaufinteressenten für Teilbereiche des Grundstücks gibt, so ist dies gemeinsam mit den dazu erforderlichen Vermessungskosten in einer privatrechtlichen Vereinbarung zwischen den Interessenten zu regeln, und wird seitens der ÖBf AG nur an einen Vertragspartner veräußert.
Die vorbehaltliche Vergabe erfolgt nach dem Prinzip des Höchstgebotes. Liegen mehrere Angebote vor wird ein Vergabeverfahren am Ende der Ausschreibungsfrist eingeleitet.
Der Erwerb dieser Grundstücke unterliegt der Genehmigung durch die örtlich zuständige Grundverkehrskommission. Die Rechtswirksamkeit des Kaufvertrags ist daher bis zur rechtskräftigen Bewilligung durch die Grundverkehrsbehörde aufschiebend bedingt.

Durch die Angebotsstellung entsteht der Österreichischen Bundesforste AG keine Verkaufsverpflichtung. Die ÖBf AG behält sich die Einholung aller notwendigen Genehmigungen vor.
Schriftliche Angebote sind bis spätestens 14.06.2020 beim Forstbetrieb Flachgau-Tennengau der ÖBf AG, 5441 Abtenau, Markt 14, abzugeben. Angebote, welche unter dem oben angeführten Mindestpreis liegen, werden ausnahmslos nicht berücksichtigt.
Für nähere Auskünfte steht Ihnen Frau DI Anna-Sophie Pirtscher unter 0664 883 268 70 oder per E-Mail unter anna-sophie.pirtscher@bundesforste.at gerne zur Verfügung.

Mehr über Österreichische Bundesforste, Forstbetrieb Flachgau-Tennengau

Objekt Nr. 3611/261 | Objekt melden
  • Flächek.A.
  • Zimmer k.A.
  • Kaufpreis€ 14.265

Ihre Meldung wurde erfolgreich versendet!

Frau Anna-Sophie Pirtscher
Österreichische Bundesforste, Forstbetrieb Flachgau-Tennengau
Dieses Objekt anfragen

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet!

10706595
1