Schloss Rabensburg

2274 Rabensburg | Sonderobjekte, Kauf

Fläche im Detail

  • Grundfläche 30000 m²

Kosten im Detail

  • Kaufpreis € 3.900.000
  • Maklergebühr 3% des Kaufpreises zzgl. 20% USt.

Beschreibung

Erwecken Sie ein Schloss aus seinem "Dornröschenschlaf"!
Der Versicherungswert der Liegenschaft liegt bei € 11,000.000!

Die Gründung: Das Schloss ist eine besondere Sehenswürdigkeit Rabensburgs. Die ältesten Teile der Burganlage gehen auf das 11. Jahrhundert zurück. Der ursprünglichen Holzburg folgten um 1200 die ersten Steinbauten. Im 16. Jahrhundert wurde ein zweiter Turm gebaut, dessen spätgotische Spindeltreppe besonders sehenswert ist. Bemerkenswert sind auch die Renaissancebögen im Innenhof, die sich über drei Etagen erstrecken. Die Stuckdecke im großen Festsaal ist leider nicht mehr erhalten.

Aufschwung und Niedergang: Nachdem das Schloss 1385 an die Liechtensteiner ging, erlebte es seine Blütezeit. Wegen seiner Grenzlage wurde es zum Mittelpunkt einer ausgedehnten Herrschaft, die im 15. Jahrhundert 25 Dörfer umfasste. 1633 machte Maximilian von Liechtenstein das Schloss zu seinem Hauptwohnsitz und Lieblingsschloss. 1645 wurde das Schloss von den Schweden angegriffen, konnte aber nicht erobert werden. Erst als die Angreifer mit der Sprengung drohten, musste man sich ergeben. Die Nachfolger Maximlians wohnten nicht mehr in Rabensburg und ein langsamer Verfall setzte ein. Im 18. Jahrhundert war es Sitz hoher Beamter, nach 1848 wurde hier eine Parkettbodenfabrik eingerichtet. Durch den Umbau wurden viele Fresken und wertvolle Bausubstanz zerstört. Später wurde die Fabrik aufgelassen und das Schloss von den Liechtensteinern zurück gekauft.
Seit 1991 ist das Schloss im Besitz des derzeitigen Eigentümers. Das Gebäude steht unter Denkmalschutz!

Lage: Rabensburg liegt im nordöstlichen Weinviertel an der Thaya, im Dreiländereck von Österreich, Slowakei und Tschechien; 16 Grad 50 Minuten östlicher Breite und 48 Grad nördlicher Länge.

Beschreibung: Auf einer Seehöhe von 168 m und einer Fläche von 20,16 km2 leben 1.111 Einwohner. Rabensburg ist ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge. Über den Nachbarort Hohenau mit seinem EU-Grenzübergang in die Slowakei gelangt man leicht in die östlichen Nachbarstaaten. Verkehrstechnisch ist Rabensburg über die B49 (Bernsteinlandesstraße) und auch mit der Bahn (Nordbahn) leicht erreichbar. Viele internationale Züge nach Warschau, Prag oder Berlin halten im Nachbarort Hohenau und geben die Möglichkeit zum Zu- oder Aussteigen. Auch mit dem Fahrrad ist Rabensburg leicht erreichbar.

Infrastruktur / Entfernungen

Gesundheit
Arzt <5.000m
Apotheke <5.000m

Kinder & Schulen
Kindergarten <1.000m
Schule <1.000m

Nahversorgung
Supermarkt <500m
Bäckerei <500m

Sonstige
Bank <1.000m
Post <500m
Polizei <5.500m

Verkehr
Bus <1.000m
Bahnhof <1.000m
Flughafen <6.500m

Angaben Entfernung Luftlinie / Quelle: OpenStreetMap

Anschlüsse
Gas: nicht vorhanden
Kanal: nicht vorhanden
Wasser: nicht vorhanden
Strom: nicht vorhanden
Starkstrom: nicht vorhanden
Brunnen: nicht vorhanden
Telefon: nicht vorhanden
TV Kabel: nicht vorhanden
TV Sat: nicht vorhanden
Internet: nicht vorhanden
Fernwärme: nicht vorhanden
Senkgrube: nicht vorhanden

Mehr über RE/MAX Trend

RE/MAX Trend

Landstraßer Hauptstraße 107, 1030 Wien


Alle Objekte von RE/MAX Trend
Zur Website von RE/MAX Trend
Objekt Nr. 481 | Objekt melden
  • Flächek.A.
  • Zimmer k.A.
  • Kaufpreis€ 3.900.000

Ihre Meldung wurde erfolgreich versendet!

Herr Harald Urban

Tel.:+43...

Nummer anzeigen
Tel.:+43 69915533400
Tel.: +43 699 155 33 400
RE/MAX Trend
Dieses Objekt anfragen

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet!

10314481
1