Objektfoto
Objektfoto
Objektfoto
Objektfoto
Objektfoto
Objektfoto
Objektfoto
Objektfoto
Objektfoto
Objektfoto
Objektfoto
Objektfoto
Objektfoto
Objektfoto
Objektfoto
Objektfoto
Objektfoto
Objektfoto
Objektfoto
Objektfoto
Objektfoto
Objektfoto
Objektfoto
Objektfoto
Objektfoto
Objektfoto
Objektfoto
Objektfoto
Objektfoto
Objektfoto
Objektfoto
Objektfoto
Objektfoto
Objektfoto
Objektfoto
Objektfoto
Objektfoto
Objektfoto
Objektfoto
Objektfoto
Objektfoto
Objektfoto
Objektfoto
Objektfoto
7540 Inzenhof

Zwei sanierungsbedürftige Bauernhöfe mit großem Grund in idyllischer Ruhelage

Kaufpreis
325.000 €
Wohnfläche
18659 m²

Kosten

Provision
11 700,00 EUR (inkl. MwSt)

Flächen


Merkmale


Kreditrechner


Standort


Energie und Heizung


Beschreibung

Es handelt sich beim Objekt um 2 Bauernhöfe mit angrenzenden Grundstücken wie Bauland, Grünflächen und Waldstücken.


Die Liegenschaften Nr. 31 und Nr. 36 liegen gegenüber und sind nur durch einen Güterweg getrennt. Daher gerne erhältlich als Gesamtpaket.


Gesamt-Grundstücksgröße: ca. 18.659m²


Die Gebäude (Wohnhäuser) sind sanierungsbedürftig bzw. aktuell im derzeitigen Zustand nicht bewohnbar. Die Nebengebäude sind teilweise ebenfalls zu sanieren.


Haus Nr. 36: ehem. Bauernhof mit Wirtschaftsgebäude (ehemals Stallungen für Tierhaltung) 

Haus Nr. 31: ehem. Bauernhof mit Nebengebäuden


Bei Interesse fordern Sie das detailliertere Exposé dazu an, um sich ein genaues Bild von diesem großen Anwesen zu machen.


Machen Sie sich auch gleich einen Besichtigungstermin aus.


Wir ersuchen Sie bitte um Verständnis, dass aufgrund der Nachweispflicht gegenüber dem Eigentümer nur Anfragen mit Angabe des vollständigen Namens, Adresse und Telefonnummer bearbeitet werden können.



Lage:

Inzenhof ist eine idyllisch gelegene Gemeinde im Bezirk Güssing mit ca. 330 Einwohnern. Die Ortschaft punktet mit familienfreundlichen Angeboten und zieht Menschen allen Alters mit durchdachten Unterstützungen an - vom Kindergarten bis zum Dorfbus!


Die unberührte Natur, das milde Klima, unzählige Ausflugsziele und attraktive Freizeitmöglichkeiten oder die Herzlichkeit der Bewohner sind nur einige Gründe, warum sich die Region großer Beliebtheit erfreut. Für Radfahrer ideal: Die "Paradiesroute Südburgenland" liegt förmlich "vor der Haustüre".


Regionale Infrastruktur: Kindergarten, Volksschule, Vereine, Betriebe

Öffentliche Verkehrsmittel: Dorfbus


Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte, Freibad, Wirtschaftspark usw. stehen in Heiligenkreuz im Lafnitztal zur Verfügung, erreichbar in ca. 8 Autominuten. Die Südautobahn/A2 erreichen Sie in ca. 40 Minuten.


Ende 2023 wird die sich aktuell im Bau befindliche S7/Fürstenfelder Schnellstraße, vom

Knoten Riegersdorf (A2 Südautobahn) über Fürstenfeld bis vorläufig Rudersdorf,

fertiggestellt. In weiterer Folge wird diese zukünftig direkt bis zur Staatsgrenze bei

Heiligenkreuz im Lafnitztal verlängert.


Anfragen

DER STANDARD gibt meine Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme an diesen Anbieter weiter. Nähere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.


Anbieter:in

Raiffeisen Immobilien Vermittlung Ges.m.b.H

Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Platz 1, 1020 Wien

Foto des Ansprechpartners

Sandra Schnecker

Raiffeisen Immobilien Vermittlung Ges.m.b.H


Objektnummer: 0001006778