Objektfoto
Objektfoto
1150 Wien,Rudolfsheim-Fünfhaus

Loftig luftige Altbaubüros

Gesamtmiete
5.085 €
Nutzfläche
308.2 m²

Kosten

Provision
3 Bruttomonatsmieten zzgl. 20% USt.

Flächen


Merkmale


Standort


Ausstattung

ParkettbodenLiftGarage / Stellplatz

Energie und Heizung


Beschreibung

In fußläufiger Distanz zur U-Bahn und somit bester Verbindung in die Innenstadt stehen im Straßentrakt der ehemaligen Wiener Gaszählerfabrik noch zwei traumhafte Büroflächen zur Vermietung.

 

Aus der ehemaligen Gaszählerfabrik entstand ein Bürohaus mit einer Fläche von über 4.000m² mit Blick über Wien bzw. auf Schönbrunn. Die zwei historischen Gebäudetrakte wurden zu modernen Büros mit Flächen ab etwa 300m² umgebaut.

 

1889 wurde auf dem Grundstück Felberstraße 80 eine Fabrik erbaut. Das unmittelbar angrenzende, sechsgeschossige Fabrikgebäude wurde von Edmund Schwarzer entworfen und 1905 errichtet.

 

Im Gegensatz zum klassischen Altbau punkten die beiden vakanten Etagen mit derzeit weitestgehend offenen Grundrissen, die aber selbstverständlich bei Bedarf entsprechend unterteilt und individuell auf die Raumbedürfnisse Ihres Unternehmens angepasst werden können.

Aber nicht nur die Raumstruktur ist flexibel - auch beim Bodenbelag können Sie noch zwischen Parkett, Teppich oder, passend zum Industriecharakter der Gesamtimmobilie, einem geschliffenen und versiegelten Heizestrich wählen.

 

Die angebotenen Büroeinheiten garantieren eine exzellente natürliche Belichtung und einen teils prachtvollen Ausblick auf Schönbrunn und die Gloriette, somit ein traumhaftes Ambiente für die vielen Stunden, die man täglich in der Arbeit verbringt.

Sie suchen das klassische Loft, wie es im Buche steht? Dann entscheiden Sie sich für die letzte freie Etage im Fabriktrakt mit über 400m² open-space.

Alle Einheiten sind barrierefrei erreichbar und für die Einleitung der am Markt befindlichen Kommunikationssysteme vorbereitet. Eine Glasfaseranbindung befindet sich bereits im Gebäude.

Im Innenhof wurden an den Außenfassaden der beiden Stiegen Aufzüge errichtet und für die Mieter 14 Stellplätze geschaffen.

Nicht nur die öffentliche Anbindung ist durch die exzellente Lage in unmittelbarer Nähe zur U-Bahn ideal, sondern auch jene an die West- respektive Südautobahn.

 

Verfügbare Flächen:

Geschoss

Freifläche in m²

Stiege 1/ Straßentrakt

 

 

 

2. OG

304,26

3. OG

308,20

 

 

Stiege 2/ Fabriksgebäude

 

 

 

2. OG

441,72

 

 

Mögliche Zusammenlegungen horizontal

 

 

 

2. OG gesamt

745,98

2. OG gesamt + 3. OG/Stiege 1

1.054,18

 

 

Lagerflächen

~ 350,00

 

Kosten:

Kostenart

Betrag in Euro (netto) / m²

Miete:

 

          2. OG

14,50

          3. OG

14,50

 

 

          Lager

5,00

 

 

Betriebskosten:

 

          Büro

2,00 (inkl. Heizung und Lift)

          Lager

0,00

 

 

Parkplätze:

a € 80,00

 

Alle Preise verstehen sich exkl. Mehrwertsteuer.

 

​​​​​​​Anbindung an den öffentlichen Verkehr:

  • Bus Linie 12A
  • U-Bahn Linie 3

​​​​​​​Individualverkehr unmittelbar angebunden:

  • Goldschlagstraße
  • Linzerstraße
  • Schmelzbrücke
  • Gürtel
  • Schlossallee
  • Johnstraße

Infrastruktur / Entfernungen

Gesundheit
Arzt <500m
Apotheke <500m
Klinik <1.500m
Krankenhaus <2.000m

Kinder & Schulen
Schule <500m
Kindergarten <500m
Universität <1.000m
Höhere Schule <2.000m

Nahversorgung
Supermarkt <500m
Bäckerei <500m
Einkaufszentrum <1.000m

Sonstige
Geldautomat <500m
Bank <500m
Post <500m
Polizei <1.000m

Verkehr
Bus <500m
U-Bahn <500m
Straßenbahn <500m
Bahnhof <500m
Autobahnanschluss <4.500m

Angaben Entfernung Luftlinie / Quelle: OpenStreetMap


Anfragen

DER STANDARD gibt meine Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme an diesen Anbieter weiter. Nähere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.


Anbieter:in

Spiegelfeld Immobilien GmbH

Website
Foto des Ansprechpartners

Harald Rank

Spiegelfeld Immobilien GmbH


Objektnummer: 6200