Objektfoto
Objektfoto
Objektfoto
Objektfoto
Objektfoto
1020 Wien

Kleine Sperlgasse

Preis auf Anfrage
Nutzfläche
91.24 m²
Zimmer
2

Kosten

Provision
Provisionsfrei für die KäuferInnen

Flächen


Merkmale


Standort


Ausstattung

Lift

Energie und Heizung


Beschreibung

Unweit des Karmelitermarktes, in der verkehrsberuhigten Kleinen Sperlgasse, wird dieses - zum Teil unter Denkmalschutz stehende - Gebäude aus dem Jahr 1910 komplett saniert und revitalisiert. Unweit des 1. Bezirks auf dem 620 m² großen Grundstück befindet sich ein Wohngebäude mit zwei Stiegenhäusern, welches 22 Wohneinheiten, 3 Büros und ein Geschäftslokal beherbergt.

15 der insgesamt 26 Einheiten befinden sich im Straßentrakt. Das straßenseitig zugängliche Objekt, sowie das Büro im Hochparterre sind Gewerbeeinheiten. In den Geschoßen darüber entstehen 10 Wohnungen im Bestandsgebäude und 3 Dachgeschoßwohnungen. Der Hoftrakt des Gebäudes beherbergt im Hochparterre ebenfalls 2 Büros und in den Geschoßen darüber 8 Wohnungen im Altbau und eine Dachgeschoßwohnung.
Am Innenhof gelegen gibt es im Hochparterre einen Kinderspielraum (Gemeinschaftraum), welcher mit einer Sanitäreinheit und einer Teeküche ausgestattet ist. Des Weiteren ist der Innenhof begrünt und für alle Eigentümer zugänglich.
Jeder Wohn- und Büroeinheit ist eine Einlagerungsmöglichkeit des Untergeschoßes zugeordnet.

Das Top 1/1 im Erdgeschoß und im Hochparterre mit eingezogener Galerie kann als Büro oder Geschäft genutzt werden. Es ist über ein elegant gestaltetes Eingangsportal direkt von der Kleinen Sperlgasse aus zugänglich.

Die Tiefgarage im Kellergeschoß umfasst 8 Stellplätze (2 Stellplätze, 6 Stellplätze in einer Doppelparkanlage) und kann über eine Rampe von der Kleinen Sperlgasse aus befahren werden.
An der Stiege 1, sowie im Geschoß befinden sich Fahrrad- und Kinderwagen- Einstellräume.

weitere Informationen:
Auszug aus der Bau- und Ausstattungsbeschreibung:

- Qualitative Parkettböden in Dielen- oder Fischgrät-Optik von Weitzer-Parkett
- Hochwertige Sanitärausstattung in den Bädern
- Holz-Kastenfenster im Altbau
- Fußbodenheizung
- Klima-Splitgeräte und Kamine in den Wohnungen im 1. und 2. Dachgeschoss
- Postkasten und Paketboxen im Foyer
- Sonnenschutz
- Videogegensprechanlage
u.v.m.

Die Sonderwunschabwicklung im Projekt Kleine Sperlgasse 5 ist in zwei Varianten geplant:
1) Abwicklung mittels Ausstattungsvarianten im Ausstattungsformular
2) Abwicklung von individuellen Sonderwünschen

Jeder Bürofläche ist eine Einlagerungsmöglichkeit zugeordnet.

Lage:
Die Büro- und Wohnanlage liegt im Karmeliterviertel des 2. Wiener Gemeindebezirkes. Die umliegende Nahversorgung und Infrastruktur ist hervorragend. Das Gebäude steht nahe dem Karmeliterplatz (Taborstraße) und dem 3 Gehminuten entfernten Karmelitermarkt. Die Straßenfassade richtet sich zum ca. 500 m entfernten, südwestlich gelegenen 1. Bezirk. Schräg gegenüber befindet sich der Neubau des Sperlgymnasiums.

öffentliche Anbindung:
U-Bahn: U4, U1 (Station Schwedenplatz), U2 (Station Taborstraße)
S-Bahn: 2 (Station Karmeliterplatz)
Bus: 5A (Station Tandelmarktgasse)

Die Nähe zum Franz-Josefs Kai gewährleistet einen Anschluss an das übergeordnete Straßenverkehrsnetz und das innerstädtische Radwegenetz führt am Haus vorbei. Die Wiener Innenstadt lässt sich bequem bei einem gemütlichen Spaziergang in 15 Minuten erreichen.

Baubeginn: Frühjahr 2022
Fertigstellung: Frühjahr 2024, bereits bezugsfertig

Ein Projekt der ARE Development.

Wir erlauben uns auf das wirtschaftliche Naheverhältnis zum Projektentwickler hinzuweisen.

Anfragen

DER STANDARD gibt meine Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme an diesen Anbieter weiter. Nähere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.


Anbieter:in

OTTO Immobilien GmbH

Riemergasse 8, 1010 Wien

Website
Foto des Ansprechpartners

Frau Sonja Kaspar & Frau Elisabeth Papsch

OTTO Immobilien GmbH


Ähnliche Objekte




Objektnummer: GW-22-04724/1